Sprache
Deutsch

Raumdesinfektion und Handfrei-Türöffner für die hygienische Wiedereröffnung

Nachdem sich die Bundesregierung Anfang Mai 2020 darauf verständigt hat, die Lockerungen der Maßnahmen rund um die Bekämpfung des Corona-Virus in die Verantwortung der Bundesländer zu geben, gibt es Entscheidungen für die Wiedereröffnung von Gastronomie, Hotellerie und Geschäften. Für die Inhaber im öffentlichen Bereich bedeutet dies erst einmal Aufatmen, aber gleichzeitig auch Sorge dafür zu tragen, eine sichere und kontrollierte Wiedereröffnung zu gewährleisten. Schließlich stehen die Gesundheit der Bevölkerung im Fokus sowie das Entgegenwirken einer neuen Corona-Ansteckungswelle.

Um einen Beitrag für effektive Hygienekonzepte zu leisten, bietet die LY-Holding eine dreidimensionale Raumdesinfektion mit H2O2 - basierter Kaltvernebelung an. Die klinisch getestete und validierbare Kaltvernebelung ist umweltfreundlich und hinterlässt keinerlei Rückstände. Überall dort, wo “Standard“-Hygienemaßnahmen an ihre Grenzen stoßen, ist sie eine sinnvolle Lösung: Büro- oder Aufenthaltsräume, Hotels und Restaurants, Sanitäranlagen, Küchen, Produktionsbereiche, Kindergärten, Schulen u.v.m. Durch die Kaltvernebelung können nicht nur Oberflächen von Keimen jeglicher Art befreit werden, sondern ebenso die Raumluft sowie schwer zugängliche Rillen, Kanten und Ecken. Das Ergebnis: Ein gesundes Raumklima durch dreidimensionale Kaltraumvernebelung ist perfekt geeignet für die verantwortungsvolle Wiedereröffnung. Im Rahmen der Kaltvernebelung bietet die LY-Holding auch die Ausstattung der dekontaminierten Einrichtungen mit weiteren ergänzenden Hygienemaßnahmen an.

So ist der Handfrei-Türöffner „Clean 4 Health“ von der JF Group eine sinnvolle Ergänzung, um auch während des laufenden Betriebes die Übertragung von beispielsweise Corona-, Grippe- und Magen-Darm-Infektionen an den häufig berührten Türklinken zu reduzieren. Der Türdrücker, der sich an jeder üblichen Türklinke montieren lässt, ermöglicht ein einfaches und hygienisches Öffnen und Schließen von Türen mit dem Ellenbogen oder Unterarm.

„Wir freuen uns, dass zwei südhessische Unternehmen wertvolle Beiträge für einen kontrollierten Restart des öffentlichen Lebens leisten und sich damit auch gegenseitig ergänzen und unterstützen können.“, so Thomas Jäger, CEO der JF Group, über die Kooperation mit der LY-Holding.

Durch die Kooperation sind die genannten Maßnahmen für Interessenten mit minimalem Aufwand verbunden, denn das Fachpersonal für die Durchführung der Raumdekontamination bringt auch die gewünschte Menge Handfrei-Türöffner für die sofortige Montage mit. 

Weitere Informationen:

Die LY-Holding setzt sich aus spezialisierten Industriedienstleistern zusammen, die sich gegenseitig inspirieren, unterstützen und ergänzen. Gemeinsam bilden wir ein starkes Netzwerk, das sich rund um den Globus spannt und deshalb immer nah am Kunden ist. Unsere tägliche Arbeit ist geprägt vom Zusammenwirken zweier Kulturkreise: Ingenieurwissenschaftliches Expertenwissen trifft auf engagierte Tatkraft, globales Handeln trifft auf familiäres Denken und vielseitiges Know-How trifft auf ein starkes Ziel: sichtbaren Mehrwert für unsere Kunden schaffen. Dafür arbeiten wir, zuverlässig und mit vollem Einsatz – gemeinsam für Ihren Erfolg.

Hier finden Sie weitere Informationen zu LY-Holding. 

Hier lernen Sie unsere Branchenlösungen kennen. 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.